Das sind wir

die Mamas hinter diesem kunterbunten Blog

Anni

Der niemals endende Weltverbesserungsdrang - ich fange bei mir selber an!



Name:                        Annika
Geboren:                    1988
Kinder:                       3
Nebeninteressen:        Jodeln, Tragen, Stoffwickeln, Ponys
Hier ein Zeitungsartikel über mich(klick)

Zu Anfang erlebte ich immerwieder Frust bei Handarbeiten, da mir Jeder erzählen wollte, das wäre nicht gut genug, Dieses und Jenes müsste genauer und ordentlicher sein oder der Arbeitsschritt gehöre eigentlich anders, als ich es gemacht habe. Die Kreativität siegte aber und so habe ich nie aufgehört zu nähen und zu werkeln. Dank unzähliger Internettutorials bin ich eine wirklich gute Näherin geworden und habe so meine Ausgleich, zum wilden Familienalltag gefunden.

Daher fühle ich  mich schon beinahe verpflichtet, meine Erfahrungen und mein Wissen nun ebenfalls weiterzugeben. 

Dazu kommt mein ewiger Verbesserungsdrang. Egal, ob es ein vernichtendes Ökotesturteil, die gobale Ausnutzung von abhängigen Menschen in Notlagen, unsere Konsumgesellschaft oder schlichtweg ein langweiliges Design ist: Ich kann und will die Augen davor nicht verschließen und arbeite so seit vielen Jahren selbständig und fertige die meisten Sachen für unsere Familie selbst.. Mein Schnittmusterlabel AnniNanni Schnittmuster ist mittlerweile sehr erfolgreich und ernäht nun unsere Familie.

Mein Ziel ist es, schadstofffrei, ohne Ausnutzung von Natur und Mensch, schöne Kindertextilien zu fertigen. Dabei verbessere ich Bestehendes, wie z.Bsp Stoffwindeln oder fertige Nützliches, das Eltern die Zeit mit ihren Kinder vereinfacht und das alles dann noch in wunderschön.
Ich wünsche mir, dass Kunden bei mir einkaufen können, ohne sich Gedanken über Schadstoffbelastung oder Herkunft und Kinderarbeit machen zu müssen, das übernehme ich für sie!



Danni


Die Not macht erfinderisch - so kam ich zum großen Selbermachen!


Name:                           Daniela
Geboren:                       1984
Kinder:                          4
Nebeninteressen:           Ponys, Tragen und Stoffwickeln

Oft wird einem vorgeworfen, mit seiner Näherei nicht mehr individuell, sondern nur noch einer der breiten Masse zu sein. Einer von vielen, die etwas tuen, um sich dann auf Plattformen zu profilieren. 
Dies ist schulterzuckend hinzunehmen, da ich für mich selber genau weiß, wieso ich vor der Maschine sitze, die Nadel surrt und wieso ich mir noch die Mühe mache, es mit Mitlesern zu teilen.

Es ist der innere Seelenfrieden der mich überkommt, etwas zu gestalten und am Ende meines Tages etwas Produktives zu schaffen. Ein innerer Ausgleich, eine Balance. Oder nennen wir es "Yoga-Nähen". Jeder, ganz einzeln für sich, hat seinen Ausgleich. Und meiner ist das Nähen, Filzen, Häkeln und ausprobieren.

Das Bloggen nutze ich, um anderen Interessierten Anregungen, Ratschläge und Erfahrungen weiter zugeben. Aus der Dankbarkeit heraus, dass ich selbst so vieles auf so tollen Blogs erfahren und nachlesen konnte. Was wären denn wir kreativen chaotischen Selberwurschtelmamas ohne unseren munteren Web-austausch!?

Also ran ans Werk und teilt eure Freude :-)

  
MülliFeechen

Die alles hinterfragende Andersmacherin oder weil Selbermachen einfach am besten ist


Name:                  Frauke
Geboren:              1988
Kinder:                 2
Nebeninteressen: Chor singen, lesen, Garten, Selber machen
                             jeglicher Art, Naturheilkunde

Blogs sind für mich eine ganz tolle Inspirationsquelle beim Selbermachen und jetzt hoffe ich, auch andere mit meinen Ideen/Umsetzungen zu inspirieren. 
Was mache ich eigentlich alles so? Ich bin gewissermaßen ein Allrounder beim Selbermachen, von allem ein bisschen und das schon immer. Außer das nähen, das konnte ich lustigerweise früher überhaupt nicht ausstehen, mit der Nähmaschine meiner Mutter wurde ich überhaupt nicht warm und dachte dann lange Zeit nähen wäre immer so schrecklich wie mit dieser Nähmaschine. So wanderte die beim Hauskauf miterworbene Nähmaschine auch erstmal auf den Dachboden, bis ich eines Tages (natürlich abends um 10 Uhr) plötzlich den Einfall hatte, jetzt nähe ich mir was. Der verdatterte Mann hat also ohne großes Murren und Fragen mitgeschleppt (es handelte sich um eine alte Veritas Schranknähmaschine, das hatte ich noch nicht erwähnt), tja und seit eben diesem Abend vor knapp vier Jahren gehört das Nähen zu meinen Lieblingshobbies.
Eine andere Lieblingsbeschäftigung, die den Vorteil hat, das man vieles hierbei auch gemeinsam mit Kindern machen kann, ist selbstgemachtes für Küche und Haushalt, sowie Naturkosmetik herstellen. Warum ich das alles mache? Das hat verschiedene Gründe, manchmal ist es gesünder, manchmal günstiger, manchmal verwertet es Dinge aus dem Garten, manchmal vermeidet es Müll und eines macht es immer: Spaß! 

Ihr lest hier also ganz bunt gemischt, was ich so ausprobiert und gemacht habe.




Wir nehmen Werbung an

Wir nehmen gerne Werbeanfragen an, wenn die Produkte zu uns und unseren Lesern passen.
Grundsätzlich fragen wir uns, ob wir das Produkt auch kaufen würden und tatsächlich unserer Freundin empfehlen würden. Beantworten wir beides mit "Ja", so bewerben wir gerne Ihr Produkt, wenn es aus folgenden Kategorien stammt:

- Nähen
- DIY (Selbstgemachte Kosmetik, DIY-Bücher, Bastelmaterial und alles was es zum Kreativsein benötigen kann)
- Kinder und Familienprodukte

Unser Blog wird derzeit etwa 100.000 Mal im Monat aufgerufen. Den Kommentaren nach zu schliessen, sind unsere Leser überwiegend Mütter mit Kindern bis ins Teeniealter.



Mögliche Werbevarianten sind

- Werbebanner
- (gekennzeichnete) Werbeposts
- Produktplatzierungen in Kreativanleitungen und -Werken


Kommentare:

  1. Hi liebe Annika

    Du hast mir einen Kommentar hinterlassen dass du bei meinem Schwiegerpapa warst - hihi, ich freu mich riesig dass er Werbung für mich macht, du hast die richtige gefunden ;)
    Mein Blog ist seit kurzem auf einem neuen Server, da ist das Impressum beim Umzug wohl verloren gegangen :/ Danke für den Hinweis :D

    Ich schau mich noch etwas um und hoffe, dich auch wieder bei mir anzutreffen - mein neues e-Book könnte dich ev. auch interessieren :)

    Liebe Grüsse
    Carina

    AntwortenLöschen
  2. Hallo ihr Lieben,

    ich habe euren Blog für den Liebster Award nominiert, weil ich eure Schnittmuster und die Idee wirklich schön finde. Genaueres findet ihr hier: https://www.facebook.com/tantetschuls

    Viele Grüße
    Julia

    AntwortenLöschen
  3. Hallo, ich würde gern die treggins nähen.
    Welcher Stoff ist denn am besten dafür geeignet?
    Liebe grüße
    Cassandra

    AntwortenLöschen
  4. Hallo :) bitte entschuldige das ich nochmal fragen muss. Aber ich bin absolute Anfängerin ;-) was alles sind elastische Hosenstoffe?

    Vielen Dank für die lieben Antworten

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo, hatte dir gestern schon über Google geantwortet. Also was geht ist zum Beispiel ein Stretchjeans. Oder schau nach Hosenstoffen mit Stretch. Buttinette hat einige. Achte bei der Stoffzusammenstellung einfach darauf, dass mindestens 2-3% Elastan enthalten sind. Ab 5% Elastan wird es richtig bequem.

      Löschen
  5. Hallo ihr zwei,

    ich bin total begeistert von Eurem Konzept und vorallem dem beschriebenen Verbesserungsdrang. Denn da kann ich mich nur anschließen. Auf meinem Blog www.pepperaenn.de nähe ich ausschließlich Alles aus Secondhandstoffen oder Stoffresten um diesen Näh-Welten-Konsum etwas zu entfliehen..
    Euer Blog ist eine wirkliche Bereicherung und Inspirationsquelle.. vielleicht mögt ihr mich auch mal besuchen. Es würde mich freuen Rückmeldung von Euch Profis zu bekommen.
    Es grüßt Euch herzlichst
    Anna Blume von PepperÄnn.de

    AntwortenLöschen
  6. Da ich meinen Kommentar von gestern nicht mehr sehe, versuche ich es nochmals. Möchte die Puppentrage versuchen zu nähen, welche ihr hier gepostet habt. Nun meine Frage: Sind die Schnittmuster, wenn ich sie auf normales A4 Papier ausdrucke in der richtigen Grösse oder muss ich das noch vergrössern? Bin totale Anfängerin...;-)
    Danke schon mal für Eure Antwort!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo. Du konntest ihn nicht sehen da wir ihn noch nicht frei geschaltet hatten.
      :)
      Also wenn du sie ausdruckst sind sie direkt in der richtigen Größe. Vorrausgesetzt du druckst in der Einstellung ,,tatsächliche Grösse,, viel Spaß beim Nähen.

      LG Danni

      Löschen
  7. Hallo zusammen!
    Ich habe soeben das E-Book für die Kinderjacke gekauft. Habt ihr Erfahrung, kann die Jacke auch mit Jeans oder Babycord genäht werden?

    LG Nicole

    AntwortenLöschen

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...